Betreuerin hält die Hände einer alten Frau, die am Tisch sitzt
Freiwilliges Engagement

Zeit für andere

175 Freiwillige engagieren sich unter fachlicher Anleitung im Rauhen Haus. Sie begleiten Kinder oder Menschen mit Behinderungen bei Ausflügen, managen die Cafeteria der Wichern-Schule oder lesen alten Menschen im Haus Weinberg vor. Mit ihrer Unterstützung  können Menschen mit Handicap an Sportveranstaltungen teilnehmen und musikalische Nachmittage im Altenheim organisiert werden. Viele Projekte und Veranstaltungen wären ohne sie kaum zu verwirklichen, da sie von professionellen Mitarbeitern nicht geleistet werden können.

Im Rauhen Haus gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten des Engagements. Freiwillige sind in rund 40 verschiedenen Einrichtungen unserer Stiftung tätig. Sie sind für Kinder, Jugendliche und Senioren da und unterstützen Menschen mit psychischen Erkrankungen oder Behinderungen. Auch im ambulanten Hospizdienst gibt es Möglichkeiten der Begleitung. Wenn Sie Zeit und Lust haben, sich freiwillig zu engagieren, aber nicht genau wissen, welche Aufgabe für Sie die richtige ist, beraten wir Sie gern.

Ansprechpartnerin für Freiwillig Engagierte

Fuhlsbüttler Straße 415 a 22309 Hamburg 040/28 00 63-17

Ansprechpartner für Unternehmensengagement

Fuhlsbüttler Straße 415 a 22309 Hamburg 040 / 280063-17

Trialogischer Triathlon 2022

Hier finden Sie Bilder aus dem Stadtpark!

Trialogischer Triathlon 2022

Alle sind bereit: das Triathlon-Team des Rauhen Hauses. Hier gibt es mehr Bilder aus dem Stadtpark zu sehen!

Zum zehnten Mal ist das Das Rauhe Haus beim Trialogischen Triathlon am Start: Am 11. September starten die Teams, die sich aus Mitarbeitenden, Freiwilligen und Betreuten der Stiftung zusammensetzen, zum Wettkampf. Als Dreierteams teilen sie sich die Disziplinen 0,5 Kilometer Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen. Zuvor treffen sich die Teilnehmenden, um sich auf die sportliche Herausforderung vorzubereiten. Auch zahlreiche Unternehmen, die sich im Rauhen Haus engagieren, werden mit ihren Mitarbeitenden auch wieder dabei sein.