Nachrichten

weiterlesen
Drei junge Frauen stehen vor der Hochschule und unterhalten sich.

Master Soziale Arbeit geht auch berufsbegleitend

Wie das umzusetzen ist, welche Inhalte angeboten werden, erfahren Sie online in der Infoveranstaltung am 26. Januar 21 ab 17 Uhr.

weiterlesen

Einfach herunterladen: Lebenswelten im Dialog

Auf rund 100 Seiten und 25 Kapiteln befasst sich das im November erschienene Buch mit Fragen, warum Kultur- und Glaubenssensibilität heute in vielen…

weiterlesen
Goldener Holzstern mit dem Wort "Hoffnung"

Weihnachten 2020: Hoffnung, Zuversicht und Liebe

Unser Weihnachtsgottesdienst mit Pastor Dr. Andreas Theurich, unserem Vorsteher, kommt aus dem Wichern-Saal im Rauhen Haus zu Ihnen. Frohe…

weiterlesen
Susan Javanbakhtian

„Was wir als Sozialarbeiter_innen machen können, ist, da zu sein“

Susan Javanbakhtian hat an der Ev. Hochschule ihren B.A. Soziale Arbeit & Diakonie sowie ihren M.A. Soziale Arbeit gemacht. In einem Interview…

weiterlesen

Advent, Advent!

Vom 1. Advent bis Heiligabend zünden wir jeden Tag eine Kerze auf unserem Adventskranz an. Sonntags eine weiße, an den anderen Tagen eine kleine rote…

weiterlesen
Falko Droßmann, Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte, und Dr. Andreas Theurich, Vorsteher des Rauhen Hauses, stehen neben einer Hamburg-Fahneund stellen das neue Buch "Lebenswelten im Dialog" vor.

Neues Buch: Lebenswelten im Dialog

Frisch erschienen ist das Buch „Lebenswelten im Dialog – Glaubens- und kultursensible Praxis in Hamburg-Mitte“. Falko Droßmann, Leiter des…

weiterlesen
Männer und Frauen sitzen auf Stühlen im Kreis

Austausch im Trialog: Psychose

Das Gespräch am 19. November in der Horner Freiheit mit anderen Betroffenen, Angehörigen und Genesungsbegleitern bietet Austausch und Kontakt. Die…

weiterlesen
Das Alte Haus in der Sonne

Besuchen Sie Das Rauhe Haus

Sie haben Lust, uns kennenzulernen? Die nächste Möglichkeit ist am 6. November 2020, 14 Uhr.

weiterlesen
vier Ensemble-Mitgliedern auf dem Plakat zum Stück Publikumsbeschimpfung

Publikumsbeschimpfung! Premiere im Klabauter Theater

Publikumsbeschimpfung - Ob der Titel unseres neuen Stückes hält, was er verspricht? Oder können Beschimpfungen eigentlich auch Liebeserklärungen sein?…

weiterlesen

Trialog: Erfahrungsaustausch über Zwänge

Am 19. Oktober findet der nächste Trialog zu diesem Thema statt. Diese Veranstaltungsform bietet die Möglichkeit zu einem Erfahrungsaustausch, zu dem…

weiterlesen
Thomas Möbius

Ev. Hochschule verabschiedet Prof. Dr. Thomas Möbius

Am 29. September wurde Prof. Dr. Thomas Möbius im Kreis von Kolleginnen und Weggefährten der Ev. Hochschule und des Rauhen Hauses verabschiedet.

weiterlesen
Teilhabe mit Assistenz

Vernissage: Neue Ausblicke auf Hamburg

Oliver Ehlert stellt seine Fotoarbeiten in der Horner Freiheit aus

weiterlesen

Diakonie erneut unter die beliebtesten Arbeitgeber*innen in Deutschland gewählt

Fachkräfte wählten die Diakonie im Branchen-Ranking Gesundheitswesen sogar auf den 3. Platz!

weiterlesen

Brüder- und Schwesterntag 2020: Das große JA!

Den Impulsvortrag hält Vorsteher Pastor Dr. Andreas Theurich.

weiterlesen
14 Diakoninnen und Diakone sind in ihr Amt eingesegnet worden. Mit Bischöfin Fehrs, Konviktmeisterin Rackwitz-Busse und Vorsteher Theurich

14 neue Diakoninnen und Diakone

Festgottesdienst in der Hammer Dreifaltigkeitskirche

weiterlesen

Spendenbericht 2019

Ein Blick auf unsere Projekte und Finanzen.

weiterlesen

Anita erzählt

Anita ist Sozialarbeiterin und begleitet Menschen mit Beeinträchtigungen in ihrem Alltag.

weiterlesen
Kinder- und Jugendhilfe

„Ihnen zur Seite zu stehen, das ist wichtig.“

Rund 300 Pflegekinder werden vom Rauhen Haus betreut. Zu ihnen gehören auch Jonas und Emily, die seit elf Jahren bei Bernd und Marie Seeger*  leben.…

weiterlesen
Lehrerin steht am Tisch und spricht mit fünf Menschen mit Migrationshintergrund

Lebenswelten im Dialog

Fachkräfte, die mit der Vielfalt an kulturellen Prägungen und Glaubensvorstellungen vertraut sind, können diese Erfahrungen ressourcenorientiert in…

weiterlesen

Behutsame Lockerungen in der Corona-Krise

Die Corona-Krise stellt seit Wochen für alle eine große Belastung dar, auch für die Menschen im Rauhen Haus. Doch nun gibt es Lockerungen.

weiterlesen
Pastorin Ute Reckzeh, Seelsorgerin im Rauhen Haus

Ute Reckzeh ist die neue Seelsorgerin im Rauhen Haus

Zum 1. Juni übernimmt Pastorin Ute Reckzeh die Aufgabe als Seelsorgerin im Rauhen Haus.

weiterlesen

Neue Website zur Glaubens- und Kultursensibilität

Der Bezirk Hamburg-Mitte, die Stiftung Das Rauhe Haus und das Institut für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation (ikm) haben die neue Website…

weiterlesen

Update: Unser Umgang mit dem Corona-Virus

Die Corona-Krise belastet auch die betreuten Menschen im Rauhen Haus. Die Mitarbeitenden sind besonders herausgefordert, den Alltag der Bewohner im…

weiterlesen
In der Klön-Bude sitzen eine ältere und eine jüngere Frau. Sie reden miteinander und legen ihre Hände aneinander.

Klön-Bude: Endlich wieder miteinander reden!

Die Bude steht, die Wege zu den beiden Eingängen sind mit Flatterband markiert - jetzt kann es losgehen.

weiterlesen